Mit dem „KulturKnotenPunkt“ greift das “theater 3 hasen oben” Erfahrungen der letzten Jahre auf und führen diese weiter. Dabei freuen sich die Theatermacher besonders über die langfristige Perspektive, die sich ihnen nun bietet. Das 3jährige Projekt gliedert sich in verschiedene Phasen. Geplant ist die Einrichtung einer Service-Stelle Kultur, die Schaffung eines Netzwerks von SpielerInnen und eine Regional-Inszenierung.

Zu Beginn, ab November 2018, werden im gesamten Schwalm-Eder-Kreis Partner gesucht, die sich in Vorträgen und Kurzworkshops in den Bereichen Theater, Kunst, Kulturelle Bildung und Kulturveranstaltung informieren oder weiterbilden möchten.

Mögliche Partner wären Personen aus der Gemeindeverwaltung, Vereine, Institutionen wie Schule oder Kirche, Initiativen aber auch Privatpersonen. Jeder und Jede, die ihr Wissen über Kultur und Kulturveranstaltungen in ländlichen Regionen vertiefen möchten sind dem Projekt willkommen.

Im Rahmen des so entstehenden Kreises von Interessierten, werden unter anderem Ideen für eine Regionale Inszenierung gesammelt. Schließlich soll mit verschiedenen Akteuren des Kreises die gemeinsame Inszenierung entstehen. Das Besondere bei dieser Arbeit ist, dass die KünstlerInnen nicht mit einer fertigen Idee beginnen, sondern das „Produkt“ im Dialog mit den Menschen der Region entwickeln werden.