KulturKnotenPunkt

ein KulturCoup des theater 3 hasen oben 

(coup: kühn angelegtes, erfolgreiches Unternehmen, Überraschungstat, Erfolgsleistung, (gelungener) Streich… wikipedia)

 
 
Silvia Dose 1.png

OPENING

Einladung zur

KUNSTVOLLEN ERÖFFNUNG DES KULTURKNOTENPUNKT

Das „theater 3 hasen oben“ ist seit über 20 Jahren das Professionelle Theater der Region Schwalm/Knüll.

Am 3. Mai 2019 eröffnen die Theaterkünstler den KulturKnotenPunkt (Kultur-Treffpunkt) im Deutschen Haus am Marktplatz 5, Homberg (Efze). Das offizielle Informations- und Unterhaltungsprogramm beginnt um 19 Uhr und dauert rund 2 Stunden. Danach mündet die Veranstaltung in ein gemütliches Beisammensein für Alle, die noch bleiben möchten.

In dem Projekt KulturKnotenPunkt soll die Region mit ihren Menschen die Hauptrolle spielen. Das regionale Langzeitprojekt erstreckt sich auf 3 Jahre. Das erste Jahr dient der Information der Gemeinden, sowie der Bürgerinnen und Bürger, als potentielle Mitwirkende.

Im zweiten und dritten Jahr wird eine besondere Inszenierung verwirklicht. Die Künstler planen eine inszenierte Reise durch die Region, mehrere Orte und in diesen Orten einzelne Protagonisten führen durch die Inszenierung.

Bei der KUNSTVOLLEN ERÖFFNUNG, stehen Information und Unterhaltung auf dem Programm:

  • Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Nico Ritz und Silvia Pahl, Leiterin „theater 3 hasen oben“

  • Vorstellung des KulturKnotenPunkt mit seinen Angeboten im ersten Jahr: Kultur am Markttag, Infoveranstaltung zum Thema Kulturförderung mit geladenen Referenten, Infoveranstaltung zum Thema „best practice“ Beispiele von bereits verwirklichten Regionalprojekten mit Referenten u.v.m.

  • Vortrag von Heike Scharpff, Regisseurin Berlin/Eberswalde (Gastreferentin). Bericht über das zweijährige Projekt „Tatort Lücke“ aus Eberswalde. www.tatortluecke.de/wissensspeicher

  • Moderiertes Gespräch: Austausch, Ideensammlung und Gelegenheit für Fragen

  • Dosenschießen mit KulturGewinn

  • Live Musik

 
 
Logo Homberg Efze.jpg
Logo Kreis.jpg
 
Logo Ministerium.jpg

Hintergrund

Das „theater 3 hasen oben“ aus Immichenhain im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis erhält erstmals eine 3-jährige Förderung aus Mitteln des Bundes in einer Gesamthöhe von 93.700,00 Euro für die Jahre 2019-2021

„Mit dem Bundesprogramm leistet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung beispielhafter Projekte der ländlichen Entwicklung“ heißt es in dem Bewilligungsschreiben von Bundesministerin Julia Klöckner. Ziel sei es, „gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland zu schaffen.“

„Nichts ist unmöglich, für den, der es versucht.“

 
IMG-20181013-WA0013.jpg

mehr Hintergrund

Mitmachen

 

Mit dem KulturKnotenPunkt greift das theater 3 hasen oben Erfahrungen der letzten Jahre auf und führt diese weiter. Dabei freuen sich die Theatermacher besonders über die langfristige Perspektive, die sich ihnen nun bietet. Das 3jährige Projekt gliedert sich in verschiedene Phasen. Geplant ist die Einrichtung eines Kultur-Treffpunkts, die Schaffung eines Netzwerks von SpielerInnen und eine Regional-Inszenierung.

Zu Beginn, ab November 2018, werden im gesamten Schwalm-Eder-Kreis Partner gesucht, die sich in Vorträgen und Kurzworkshops in den Bereichen Theater, Kunst, Kulturelle Bildung und Kulturveranstaltung informieren oder weiterbilden möchten.

Mögliche Partner wären Personen aus der Gemeindeverwaltung, Vereine, Institutionen wie Schule oder Kirche, Initiativen aber auch Privatpersonen. Jeder und Jede, die ihr Wissen über Kultur und Kulturveranstaltungen in ländlichen Regionen vertiefen möchten sind dem Projekt willkommen.

Im Rahmen des so entstehenden Kreises von Interessierten, werden unter anderem Ideen für eine Regionale Inszenierung gesammelt. Schließlich soll mit verschiedenen Akteuren des Kreises die gemeinsame Inszenierung entstehen. Das Besondere bei dieser Arbeit ist, dass die KünstlerInnen nicht mit einer fertigen Idee beginnen, sondern das „Produkt“ im Dialog mit den Menschen der Region entwickeln werden.

Ein Interview könnt Ihr auf der LaProf-Seite nachlesen:
https://www.laprof.de/kulturknotenpunkt-auf-dem-land-das-theater-3-hasen-oben

Infos und Interview auch bei den Landrosinen e.V.